Kontakt Termin vereinbaren Anfahrt

Kurz erklärt

Mit High-Tech zu geraden Zähnen

Feste Zahnspangen sind heute immer noch das Behandlungsmittel der Jugendlichen, weil die gesetzliche Krankenkasse diese Behandlungstechnik bezuschusst. Schienensysteme wie Invisalign werden zurzeit nur von den privaten Krankenkassen bezahlt. Die Kombination aus Brackets (Halteelement auf dem Zahn) und Drähten richtet schiefstehende Zähne bis zur Idealposition aus und formt dabei den Zahnbogen perfekt aus.

Wir arbeiten nur mit modernen Bracketsystemen aus Metall oder Keramik und mit superelastischen und anderen modernen Drahtmaterialien, die deutlich geringere Kräfte abgeben als konventionelle Stahldrähte. Das belastet den Zahnhalteapparate weniger und führt damit zu viel geringeren Beschwerden.

Unser Hauptziel der Behandlung ist neben der Gesunderhaltung der Zähne ein tolles Ergebnis in möglichst kurzer Zeit.

Behandlung

Mehr als nur ein „Gartenzaun“

Wichtigste Grundlage für eine erfolgreiche Behandlung ist es, ein gemeinsames Behandlungsziel festzulegen. Hierfür nehmen wir uns in mindestens zwei Beratungsgesprächen viel Zeit und sprechen auch gerne mit dem Hauszahnarzt.

Das Einsetzen der festen Spange erfolgt über Transferschienen, in denen die Brackets in einem Laborprozess (nach Abformung von Ober- und Unterkiefer) genau positioniert werden (indirekte Klebetechnik). Dies ist weniger zeitintensiv für den Patienten und führt zu einer kürzeren Gesamtbehandlungszeit mit besserem Ergebnis. Über das Zusammenspiel von Brackets und Drähten, ggf. mit Unterstützung von Gummizügen, werden die Zähne in die ideale Position bewegt und der Biss richtig eingestellt.

Alle 4-6 Wochen finden kieferorthopädische Kontrollen statt, bei denen die Zahnstellung kontrolliert wird und ggf. ein Wechsel der Drähte erfolgt, bis das Behandlungsziel erreicht, die Spange entfernt und ein festsitzender Haltedraht geklebt wird.

Alternierend zu den kieferorthopädischen Kontrollterminen empfehlen wir spezielle kieferorthopädische Zahnreinigungen, bei denen die Drähte entfernt und die Zähne gründlich gereinigt, imprägniert (fluoridiert) und mit einem antibakteriellen Schutzlack geschützt werden.

Erfolge

Wow, was für ein Lächeln

Patientenfeedbacks

caret-down caret-up caret-left caret-right

Zahnärztin cool, Behandlung gut. Bin zwar froh, dass ich die Spange los bin, aber sieht einfach viel besser aus als vorher.

Sabine aus Weinheim

Liebe Frau Dr. Freudenberg, liebes Praxis-Team,
schon längst wollten wir uns bedankt haben für Ihre hervorragende Arbeit und das schöne Resultat der Kieferbehandlung unseres Sohnes. Wir freuen uns sehr, dass das so prima geklappt hat und dass das Durchhaltevermögen nun mit 1a Zähnen und einem tollen Lächeln belohnt wurde. Wir wünschen Ihnen alles Gute und senden in diesem Sinne freundliche Grüße

Familie R-K aus Weinheim

Bei mir waren 2 Zähne im Unterkiefer nicht angelegt, Nichtanlagen nennt man so etwas. Ein anderer Kieferorthopäde wollte jetzt 2 Zähne im Ausgleich dazu im Oberkiefer ziehen. Wir wurde bzgl. einer Zweitmeinung zur Praxis Dr. Freudenberg empfohlen. Sie empfahl, die Lücken im Unterkiefer von hinten zu schließen und meinen Weißheitszähnen somit Platz zu geben. Die Behandlung hat lange gedauert aber das ist jetzt alles 4 Jahre her und ich bin super glücklich, noch alle Zähne zu habe und auch langfristig keine Implantate zu brauchen.

L.P. aus Schriesheim

Liebes Praxisteam, vielen Dank für die konsequente Unterstützung meines Sohnes bei dem Thema Mundhygiene und feste Zahnspange. Wir sind jetzt alle richtig stolz auf seine schönen und geraden Zähne.

Familie M aus Weinheim

Danke für alles. Bin die fest Spange wieder los, Zähne stehen super und sehen richtig gut aus. Bin froh, dass dem Zähneputzen soviel Bedeutung beigemessen wurde, auch wenn es manchmal nervig war. Danke für die Geduld!

P. aus Hemsbach